Fiberoptik

Fiberoptik ist befasst mit der Weiterleitung des Lichts mit Glasfaserkabeln. Fiberoptik wird auch als Faseroptik bezeichnet .

Faseroptik wird zum Beispiel eingesetzt in Endoskopischen Geräten, Zum Beispiel in der Medizin.

Eine wichtige Rolle spielen Glasfaserkabel auch in der Telekommunikation. Zum Beispiel zur Weiterleitung eines Signals oder Internetdaten.

Ein Glasfaserkabel besteht aus aneinanderliegenden Einzelfasern. Eine einzelne Faser besteht in der Regel aus einem inneren Glas, und einem niederbrechenenden äußeren Glas.

Neben der Möglichkeit das Licht weiterzuleiten ist die Faseroptik auch befasst mit optischen Linsen mit denen der Lichtstrahl zusätzlich gesteuert werden kann.

Im Vergleich zu herkömmlichen optischen Gläsern benötigt die Übertragung des Lichts weniger Platz bzw. Raum, höhere Lichtstärken sind möglich.

Impressum